Registrieren Sie sich, um einen persönlichen Account zu erhalten und nutzen Sie die Vorteile für Ihre individuelle Suche.
X
IMMOBILIENLEXIKON
A-Z

Zweitwohnungsteuer

Wenn Sie neben Ihrer eigentlichen Wohnung noch eine Zweitwohnung nutzen und beim Einwohnermeldeamt registriert haben, müssen Sie in vielen Kommunen die sogenannte Zweitwohnungsteuer bezahlen. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich die zweite Wohnung am selben Ort wie Ihre Hauptwohnung befindet oder wie oft Sie sich in der Zweitwohnung aufhalten. Für eine vermietete und somit als Kapitalanlage genutzte Eigentumswohnung fällt dagegen in der Regel keine Zweitwohnungsteuer an, da Sie diese Wohnung nicht selbst nutzen.

Bemessungsgrundlage für die Zweitwohnungsteuer ist die Jahreskaltmiete. Bei Eigentumswohnungen wird zur Steuerberechnung oft auf die ortsübliche Vergleichsmiete zurückgegriffen. Der Steuersatz beträgt in der Regel zehn Prozent. In Berlin liegt er nur bei fünf Prozent, teilweise werden aber auch mehr als 20 Prozent verlangt.

Ob vor dem Kauf…

Bereits vor dem Erwerb bietet das Accentro Immobilienlexikon potenziellen Käufern interessante Fakten und Entscheidungshilfen: Wir erklären Ihnen die ersten Schritte auf dem Weg zu Ihrer Eigentumswohnung. Unter anderem finden Sie Informationen darüber, wie der Kaufprozess für eine Eigentumswohnung abläuft. Außerdem erfahren Sie, welche Papiere für den Erwerb benötigt werden und wo Sie diese erhalten.

…oder danach – unser Immobilienlexikon gibt Antworten

Nach dem Erwerb stellt sich unter anderem die Frage, wie und von wem die Wohnung verwaltet werden soll. Denn die Verwaltung der Wohnanlage ist eine der wichtigsten Pflichten des Wohnungseigentümers. Neben hilfreichen Tipps und Anregungen finden Sie hier Antworten auf zahlreiche Frage rund um das Thema Immobilienverwaltung, wie zum Beispiel: Was ist Sondereigentum? Was genau regelt eine Gemeinschaftsordnung? Und was versteht man unter Hausgeld? Daneben erklären wir Ihnen Begriffe wie Real Estate Management und Corporate Real Estate Management.

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre der Artikel.