Registrieren Sie sich, um einen persönlichen Account zu erhalten und nutzen Sie die Vorteile für Ihre individuelle Suche.
X
IMMOBILIENLEXIKON
A-Z

Energieausweis

Der Energieausweis gibt Auskunft über den energetischen Zustand eines Gebäudes. Das Dokument umfasst vier Seiten. Auf der ersten Seite finden Sie allgemeine Informationen zum Gebäudetyp, Baujahr und vorhandener Nutzfläche. Auf Seite zwei bzw. Seite drei gibt Ihnen eine Farbskala von grün bis rot Auskunft darüber, wie hoch der berechnete bzw. der tatsächliche Energiebedarf des Gebäudes ist. In der Regel erhalten Sie beim Kauf einer Eigentumswohnung einen verbrauchsorientierten Energieausweis, der auf Grundlage des tatsächlichen Energieverbrauchs des Gebäudes in den vergangenen drei Jahren erstellt wird. Zudem sind Vergleichswerte für unterschiedliche Häusertypen aufgeführt. Außerdem werden die verwendeten Fachbegriffe erläutert und Empfehlungen für mögliche Modernisierungsmaßnahmen aufgelistet.

Der Energieausweis wurde in Deutschland 2007 mit der Energiesparverordnung eingeführt und muss Ihnen als potenziellem Käufer einer Wohnung auf Verlangen zugänglich gemacht werden – unabhängig vom Baujahr des Objekts. Dabei wird der Energieausweis immer für das gesamte Gebäude erstellt, auch wenn Sie nur eine einzelne Wohnung erwerben möchten.

Ob vor dem Kauf…

Bereits vor dem Erwerb bietet das Accentro Immobilienlexikon potenziellen Käufern interessante Fakten und Entscheidungshilfen: Wir erklären Ihnen die ersten Schritte auf dem Weg zu Ihrer Eigentumswohnung. Unter anderem finden Sie Informationen darüber, wie der Kaufprozess für eine Eigentumswohnung abläuft. Außerdem erfahren Sie, welche Papiere für den Erwerb benötigt werden und wo Sie diese erhalten.

…oder danach – unser Immobilienlexikon gibt Antworten

Nach dem Erwerb stellt sich unter anderem die Frage, wie und von wem die Wohnung verwaltet werden soll. Denn die Verwaltung der Wohnanlage ist eine der wichtigsten Pflichten des Wohnungseigentümers. Neben hilfreichen Tipps und Anregungen finden Sie hier Antworten auf zahlreiche Frage rund um das Thema Immobilienverwaltung, wie zum Beispiel: Was ist Sondereigentum? Was genau regelt eine Gemeinschaftsordnung? Und was versteht man unter Hausgeld? Daneben erklären wir Ihnen Begriffe wie Real Estate Management und Corporate Real Estate Management.

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre der Artikel.