Registrieren Sie sich, um einen persönlichen Account zu erhalten und nutzen Sie die Vorteile für Ihre individuelle Suche.
X
accentro-hitzigallee
14 09 2012
Grenzenloses Interesse

Im Interview mit der Süddeutschen Zeitung spricht Jacopo Mingazzini von grenzenlosem Interesse an Wohnungen. Jacopo Mingazzini, Geschäftsführer der Accentro GmbH, erklärt im Interview, warum Wohnungen im Berliner Markt so attraktiv für Auslandsinvestoren sind. Das Preisniveau sei niedrig, der durchschnittliche Quadratmeterpreis liege bei 1.883 Euro. In Paris, London oder Oslo zahle man leicht das Vierfache. Für Kapitalanleger aus dem Auslandseien die günstigen Preise in Kombination mit den enormen Wertsteigerungspotenzialen und den hohen architektonischen Standards paradiesische Verhältnisse. Dass Wohnimmobilien auch künftig im 

Wert steigen werden, davon ist Mingazzini überzeugt. Die Wirtschaftsleistung sowie die Bevölkerung der Stadt wüchsen kontinuierlich, so der Accentro Geschäftsführer. Und die demografische Entwicklung sei bekanntlich ausschlaggebend für die langfristige Wertentwicklung von Immobilien. Berlin mache da keine Ausnahmen.